Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

 

30works Galerie

Antwerpener Str. 42
50672 Köln
NRW
Deutschland
0221-5700250
http://www.30works.de" target="_blank">http://www.30works.de


 
 
Über 30works
Die Kölner Galerie 30works ist spezialisiert auf Pop-Art, Streetart und zeitgenössische Kunst. Speziell, wenn es um das Thema Streetart geht, übernimmt 30works eine Vorreiterrolle in Deutschland: Als einer der ersten Galeristen hat Geschäftsführer Gérard Margaritis die Streetart nach Deutschland gebracht und sich mit 30works auf diese junge, frische „Pop-Art des 21. Jahrhunderts“ als zusätzlicher Fokus konzentriert.

Die Galerie
Mitten im trendigen „Belgischen Viertel“ in der Kölner Innenstadt bietet die 30works Galerie auf 300 Quadratmetern viel Raum für innovative, junge Positionen der Kunst. Spezialisiert auf Pop Art, Neopop, Urban Art und Streetart, ist sie kein elitärer Tempel für Eingeweihte, sondern ein inspirierender Ort der Begegnung von Künstlern und Kunstinteressierten, von Sammlern und solchen, die es noch werden wollen. Und mit genau dieser entspannten, unangestrengten Atmosphäre hat sich 30works längst auch über die Grenzen der Domstadt hinaus einen Namen gemacht. Ihre sechs bis acht Einzelund Gruppenausstellungen pro Jahr sind Magnet für ein bunt gemischtes, experimentierfreudiges Publikum.
 

 

Google Map Kartenansicht - Symbol anklicken für Karte:

 

nächsten Veranstaltungen: 30works Galerie

 

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kolumne und Fiktion

Betrügen im Namen des Konfuzius

220px Confucius Tang DynastySeit 2004 eröffnet die Kommunistische Partei Chinas weltweit Auslandspropaganda-Zentren, die sich Konfuzius-Institute nennen. Diese „Konfuzius-Institute“ (KI) aber verstossen gegen das Erbe des Konfuzius.

Konfuzius lehrte vor 479 v. Chr. Seit 134 ...


weiterlesen...

02.12.2019 - 25.01.2020 Ausstellung "IM KLEINFORMAT - Künstler der Galerie & Gäste" GALERIE SZALC Bonn

kleinformateIM KLEINFORMAT - Künstler der Galerie & Gäste präsentiert die Galerie Szalc vom 02.12.2019 bis 25.01.2020 in Bonn eine Ausstellung von Künstlern der Galerie und von zwei Gastkünstlern: dem indischen Künstler aus Goa Alok Johri und dem Kölner Künst...


weiterlesen...

Narcos: Rise of the Cartels ist jetzt erhältlich

narcos- Das Spiel auf Basis der beliebten Netflix-Serie ist für PC & Playstation 4 verfügbar -

Curve Digital und Kuju geben gemeinsam und voller Stolz bekannt, dass Narcos: Rise of the Cartels, ein brutales, taktisches und rundenbasiertes Spiel auf Basi...


weiterlesen...

17.11. und 24.11.2019 Öffentliche Führung durch die Ausstellung "KUNST ist immer eine Behauptung

Gernot Bubenik  VG BILD KUNST Bonn 2019„KUNST ist immer eine Behauptung“ – so lautet die Lieblingsantwort von Hartmut Kraft auf die Frage, was denn Kunst nun eigentlich sei. Eine Kunstsammlung kann dagegen ganz pragmatisch als eine Ansammlung von Werken nach kunsthistorischen Gesichtsp...


weiterlesen...

Vater von Julian Assange kommt nach Köln: John Shipton ruft zum Einsatz für Bürgerrechte und Frieden auf

free assangeDiskussionsveranstaltung am 29.11.2019 zur drohenden Auslieferung von Julian Assange an die USA

John Shipton, der Vater des in Großbritannien inhaftierten Journalisten Julian Assange, wird am 29.11.2019 in Köln für die Unterstützung seines Sohnes ...


weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok