MBSR Kurs - Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach J. KabatZinn

mbsr 3.6.16MBSR steht für mindfulness-based stress reduction und bedeutet Stressbewältigung durch Übung der Achtsamkeit.

MBSR wurde 1979 von Jon Kabat-Zinn, Professor für Medizin, und seinen MitarbeiterInnen an der Universitätsklinik von Massachussetts entwickelt und an der in diesem Zusammenhang gegründeten Stressklinik erstmals angewandt.

MBSR ist ein Kursprogramm zur gezielten Schulung von Achtsamkeit, das jahrtausendealtes Wissen zur Wirksamkeit von Achtsamkeit und Meditation mit den Erkenntnissen der modernen Medizin und Stressforschung verbindet.

MBSR hat inzwischen in Deutschland Verbreitung und Akzeptanz erfahren. Das Kurs-Programm wird im Bereich der Gesundheitsvorsorge (insbesondere der Vorbeugung stressbedingter Erkrankungen) angewandt und dient der Entwicklung einer gesundheitsförderlichen Lebensweise. Zahlreiche wissenschaftliche Studien
(s.a. www.mbsr-verband.de) belegen und dokumentieren die Wirksamkeit von MBSR.

Insbesondere werden von den KursteilnehmerInnenn folgende positive Effekte beschrieben:

- Eine anhaltende Verminderung von körperlichen und psychischen Symptomen (wie z.B. Schmerzen u. Ängste)
- Eine effektivere Bewältigung von Stress-Situationen
- Das Selbstvertrauen und die Selbstakzeptanz werden erhöht
- Die Fähigkeit zu entspannen wird verbessert

Regine Bechtold
Telefon: 0221 31 37 09
EMail: info@mbsrkurs.de

Weitere Informationen unter: www.mbsrkurs.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok