09. April 2016 "Gut für mich sorgen" Selbstmanagement mit Gewaltfreier Kommunikation und Achtsamkeit

achtsamkeitWas ist mir eigentlich wichtig?
Und wie kann ich dafür sorgen, dass ich dies auch bekomme?

Die Gewaltfreie Kommunikation biete viele Übungen, um sich den eigenen Bedürfnissen bewusst zu werden und Wege zu finden, sie effektiv zu nähren. Die Achtsamkeitspraxis nach Thich Nhat Hanh und Kabat-Zinn unterstützt uns im Alltag darin, Körperempfindungen, Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen. So können wir mit Konflikten und Stress konstruktiv umgehen und uns auf den Weg machen, ein zufriedenes und erfülltes Leben zu leben.

Samstag, 09. April 2016 von 10-16 Uhr
Investition: 60,- Euro
Anmeldung: akademie@prokulturgut.net, 0234- 5892040

Akademie der Kulturen
Herbergsweg 1
44879 Bochum

http://prokulturgut.net

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dagmar Bellen
dagmar.bellen@ish.de
Telefon: 0221 – 4503400

Dagmar Bellen (49) ist zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg. Sie ist Gründerin der Akademie für friedvolle und kreative Kommunikation in Köln und unterstützt seit 8 Jahren Institutionen, Kindergärten, Schulen und Familien darin, eine achtsame und wertschätzende Kommunikation aufzubauen und zu praktizieren. Sie ist Diplombetriebswirtin, Medienpädagogin, Achtsamkeitstrainerin und Mutter.

Infos unter www.verbindungen-schaffen.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok