04.09.2019 "Hospize sind Orte des Lebens" Patienten- und Angehörigenseminar in Haus LebensWert

lebenswertHille Schüren vom Palliativzentrum der Uniklinik Köln informiert über die Begleitung Schwerstkranker am Lebensende

[Köln-Lindenthal, 20. August 2019] Stationäre Hospize sind oft das letzte Zuhause für sterbende Menschen, wenn sie in ihrer bisherigen Umgebung nicht mehr angemessen versorgt werden können. Da sich viele Sterbende wünschen, den letzten Atemzug zu Hause im Kreise ihrer Familie tun zu können, bieten auch zahlreiche ambulante Hospizdienste Unterstützung bei der Pflege daheim an. In beiden Fällen erhalten Patienten durch speziell geschultes Personal eine umfassende, palliativpflegerische und -medizinische Betreuung, um bis zum Schluss eine möglichst gute Lebensqualität zu behalten. Welche Angebote es in Köln gibt, darüber spricht Frau Hille Schüren vom Palliativzentrum der Uniklinik Köln am Mittwoch, dem 4. September 2019 im Rahmen der Patienten- und Angehörigenseminare in Haus LebensWert. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr und dauert etwa eine Stunde inklusive Fragerunde. Alle Interessierten, Ärzte und Pflegepersonal sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Auf einen Blick
Thema: Hospize sind Orte des Lebens
Referent/in: Hille Schüren, Palliativzentrum Uniklinik Köln

Datum: Mittwoch, 4. September 2019, 18 Uhr

Ort: Seminarraum von Haus LebensWert
c/o EVK-Ärztehaus Evangelisches Klinikum Köln Weyertal, Weyertal 76, 50931 Köln
Eintritt frei

Weitere Informationen: www.vereinlebenswert.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok