Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Die Welt zu Gast im eigenen Haus - 250 DAAD-StipendiatInnen suchen Kölner Gastfamilien

csm Internationale Regierungsstipendiaten DAAD d95e9dcd6fKöln. International interessierte und engagierte Kölner haben im Zeitraum ab Mai bis einschließlich September die Möglichkeit junge Akademiker aus aller Welt zu beherbergen. Die internationalen Gäste bleiben zwischen zwei Wochen und vier Monaten in der Domstadt. Die gemeinnützigen Carl Duisberg Centren suchen Gastfamilien, die Programmteilnehmer des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) bei sich aufnehmen.

Die ausländischen Gäste besuchen in Köln einen Deutsch-Intensivkurs, bevor sie in Deutschland ihr Studium, ihre Doktorarbeit oder ihren Forschungsaufenthalt angehen. Für die Gastgeber ist dies eine schöne Möglichkeit, junge Akademiker aus fremden Kulturen kennenzulernen, mehr über ihre Lebensstile und Gewohnheiten zu erfahren und eventuell langjährige Freundschaften zu schließen. Die Gäste erhalten durch das Zusammenleben mit heimischen Familien einen lebendigen Einblick in die deutsche Sprache und Kultur, während sie am Sprach- und Vorbereitungskurs teilnehmen. Selbstverständlich erhalten alle Gastgeber eine angemessene Aufwandsentschädigung für die Aufnahme der Sprachkursteilnehmer. Ob Familien mit oder ohne Kinder, Alleinstehende, Senioren oder Wohngemeinschaften - jeder, der ein möbliertes Zimmer mit Verpflegung oder Kochmöglichkeit zur Verfügung stellen kann, ist als Gastfamilie willkommen.

Weitere Informationen: Carl Duisberg Centren, Mathias Randig, Hansaring 49-51, 50670 Köln, Tel.: 0221/1626-324, E-Mail: mathias.randig@cdc.de, www.carl-duisberg-deutschkurse.de/gastfamilie.

Die Carl Duisberg Centren sind ein führendes Dienstleistungsunternehmen auf dem Gebiet der internationalen Bildung und Qualifizierung. Hochwertige Programme vermitteln Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenz, Auslandserfahrung und internationales Praxiswissen. Ob für Schule oder Beruf, die persönliche Entwicklung oder den weltweiten Erfolg – als verlässlicher Partner ermöglichen die Carl Duisberg Centren lebenslanges Lernen in einem globalen Umfeld. Auch grenzüberschreitende Bildungsprojekte für die Wirtschaft und öffentliche Institutionen gehören zum Portfolio des gemeinnützigen Unternehmens. Eigene Standorte und Repräsentanzen im In- und Ausland sowie ein internationales Netzwerk sichern die weltweite Handlungsfähigkeit.

Quelle Text/Foto: www.cdc.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung in Köln

TH Köln – Themen und Termine 08. bis 14. Juli 2019

TH Koeln logoDienstag, 9. Juli 2019, 16.30 Uhr
Umweltaspekte bei Elektroautos und Zügen
TH Köln, Campus Gummersbach, Steinmüllerallee 1, 51643 Gummersbach

Wie umweltfreundlich ist ein Elektroauto wirklich? Ist der Wasserstoffantrieb für Autos eine Lösung? Ist ei...


weiterlesen...

Uni auf Probe in Kanada - Kurzstudium ermöglicht Einblick in Wirtschaftsthemen

ilsc toronto students nathan phillips square 6Ob vor dem Studium oder einem Fachrichtungswechsel — Abiturienten und Studenten können am kanadischen Greystone College ein Kurzstudium in Business Communications oder International Business Management absolvieren. Laura Brausen, Bildungsberaterin...


weiterlesen...

30.08.- 31.10.2019 AUSSTELLUNG "INTERMOTION mit Michaela Zimmer" Galerie Alber Köln

Ausstellungsankündigung INTERMOTIONMichaela Zimmers Werke reflektieren das subjektive Verhältnis zum Raum, in dem wir uns bewegen und dem Bild, das sich uns in der Bewegung erschließt. Sie sind die Übersetzung propriozeptiver Erfahrung. Ihre Langzeitforschung diesbezüglich begann b...


weiterlesen...

Nadine Sieben - Bim Bim Bimmelimmelim (Das Eismann-Lied)

Cover Nadine Sieben und die Zwerge Bim Bim BimmelimmelimDen Kinderlied-Ohrwurm des Sommers für alle kleinen und großen Schleckermäuler bringen uns dieses Jahr: Nadine Sieben und die Zwerge!

"Vanille, Schoko, Karamell, Kokos und eventuell
Kaugummi und Chocolatechip, Ananas mit Früchtestück!
Waldmeister un...


weiterlesen...

UN-Menschenrechtsrat / Philippinen: Mögliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit müssen untersucht werden

amnesty logoNeuer Amnesty-Bericht: Erschreckendes Ausmaß der außergerichtlichen Hinrichtungen im sogenannten Anti-Drogenkrieg legt nahe, dass es sich dabei um Verbrechen gegen die Menschlichkeit handelt. UN-Menschenrechtsrat muss bei seiner 41. Sitzung in Gen...


weiterlesen...

Köln Termine

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juli 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 27 1 2 3 4 5 6 7
week 28 8 9 10 11 12 13 14
week 29 15 16 17 18 19 20 21
week 30 22 23 24 25 26 27 28
week 31 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok