Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

13.10. – 20.10.2019 Herbst Yoga in Portugal

alex yogaBis zu 2 Stunden Yogapraxis morgens und abends geben uns viel Zeit uns ausführlicher wie sonst eine Woche lang unsere Atem- gewohnheiten kennen zu lernen, wahrzunnehmen und zu ändern. Spezielle Atemtechniken & Bandhas (Verschlüsse für die Atemanhaltung) in den Asanas ermöglichen so eine tiefe Yogaerfahrung.
1 – 2 Yogatheorieeinheiten a 1 Stunde werden ebenso angeboten wie das Mauna, ein spezieller Schweigetag.

Kinder willkommen !

Der Campingplatz verfügt über einen sehr großen Kinderspielplatz, viel Wald mit Bäumen, und es gibt keinen Autoverkehr auf dem Gelände. Da wir mit Rädern unterwegs sind und auch immer nur auf Nebenstraßen fahren werden und die meisten Strände sehr kinderfreundlich sind und überwacht werden ist die Reise auch sehr geeignet für Eltern – Mütter mit Kindern.

Das Besondere:
Unsere Yogapraxis werden wir an 3 verschiedenen Stellen mit 3 unterschiedlichen Untergrunden machen:
1 – Auf dem Campingplatz stehen uns große Holzplattformen zur Verfügung die im Sommer für die Surfcamps genutzt werden – optimal für unsere Yogapraxis.
2 – am Strand Beliche wird feiner, weißer Sand unsere Grundlage sein, sehr angenehm für Knie und Schultern
3 – das Dach einer verfallenen Ruine mit Grafittimalerei direkt am Strand Martinal liefert uns einen tollen Untergrund v.a. für stehende Asanas und Partneryoga.

Die Yogazeiten:
Am Morgen gegen 9.00 Uhr
Nachmittags gegen 17.00 Uhr bzw. Abends gegen 19.00 Uhr

Das Yoga am Abend wird 2 x auf dem Campingplatz stattfinden in der Dämmerung bzw. Dunkelheit. Dann hat man tagsüber mehr Zeit für Ausflüge oder andere Unternehmungen.

Die erste Yogasession ist am Abend des 13.10., die letzte am Abend des 19.10. Der 20.10. ist Abreisetag

Weitere Highlights:
Wer möchte kann zu einem ermäßigten Preis (Buchung über den Campingplatz) ein Surf – oder Tauchkurs belegen.
Am letzten Abend ist eine gemeinsames Grillen geplant.

Ort:
Der Ort des Retreats ist Sagres, ein kleines ehemaliges Fischerstädtchen an der Südwestküste der zauberhaften Algarve. Die Algarve gehört mit zu den schönsten Küsten Europas und ist bekannt für ihre bizarren Felslandschaften, weite Sandstrände, sehr gute Wasserqualität und angenehme Temperaturen über das ganze Jahr verteilt.

Unterkunft:
Die Unterkunft erfolgt in gemütlichen Mobilbungalows auf dem Gelände des ORBITUR Campingplatzes oberhalb von Sagres. Uns stehen dort mehrere Wohnbungalows mit jeweils einer eigenen Küche, Bad mit WC und Dusche mit max. 3 Doppelzimmer zur Verfügung die gegen Aufpreis auch als Einzelzimmer belegt werden können.

Einige Bungalows verfügen auch über kleinere Betten bzw. Hochbetten speziell für Kinder. Die Bungalows liegen an einem Hügel aus Kiefernbäumen und Zedern, und man hat einen herrlichen Blick in die weite Landschaft und auf den Ort Sagres.

(1 er Bungalow 499€, 2 er Bungalow 450€, 4 er Bungalow 375€, 5 er & 7 ner Bungalow 360€. Alle Preise incl. Fahrrad)

Anreise mit eigenem Zelt ist ebenfalls möglich !

Orbitur Campingplatz:
Auf dem sauberen und gepflegten Campingplatz von ORBITUR gibt es u.a. einen Waschraum mit Waschmaschienenbenutzung, einen Kinderspielplatz auf Sand, eine Volleyballanlage, WLAN Areas, einen Minimarkt für Lebensmittel, Fahrräder und eine deutschsprachige Rezeption. Ebenso gibt es weitere öffentliche Duschen & WCs auf dem Gelände. Der Platz wird Tag und Nacht bewacht und ist sehr ruhig gelegen. Zu den Stränden gelangt man mit dem Rad in 10 – 15 Minuten auf dunkelrotem Sandwegen oder durch kleine Gassen von Sagres mit seinen weißen und oftmals bunt bemalten, typisch portugiesischen Häusern.
Die meisten Strände sind ein beliebtes Ziel von Windsurfern, die aus aller Welt hier zusammen kommen.

Anmeldung: info@yogalex.de - Tel.: 0174 / 8184647

Vorreservierung empfehlenswert!

Die Yogareisen 2020:
23. Februar – 1. März
Puerto de Mogan / Cran Canaria

27. Mai – 3. Juni
Tejeda / Gran Canaria

Weitere Informationen unter: https://yogalex.de/retreat-portugal-2019/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

„Kebekuss“: Kölner Pflaumen-Birnen Likör von Gaffel mit DLG-Goldmedaille ausgezeichnet

Gaffel Kebekuss Flasche DLG Gold 2020 Foto Gaffel honrarfreiKöln, 19. Mai 2020 – „Kebekuss“ von Gaffel wurde mit Gold der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) ausgezeichnet. Der Pflaumen-Birnen Likör ist das vierte Produkt der Reihe „Gaffel Spirits“, das die Goldmedaille der weltweit anspruchsvolls...


weiterlesen...

Martin Garrix! "Higher Ground" - OUT NOW!

higher groundNachdem Garrix bereits mit vielversprechenden Teasern neckte und die Spannung ins unermessliche trieb, belohnt er seine Fans passend zu seinem eigenen Geburtstag mit seiner brandneuen Single “Higher Ground”. Hier trifft er wieder auf seinen Altbek...


weiterlesen...

EIN KÖLNER BEETHOVEN-ZYKLUS

Christoph Spering copyright Stephanie Kunde"2020: Beethoven – WIR FEIERN DICH! und gehen auf Reisen…" Mit dieser Ankündigung erfolgte am 5. Januar im Beethoven-Jubiläumsjahr in der Kölner Philharmonie der Auftakt zu einem Kölner Beethoven-Zyklus. Zuversichtlich gehen die Musiker – Das Neue...


weiterlesen...

MO-TORRES “Herkules”

Mo Torres HERKULES Cover“Herkules” ist die neue Single von MO-TORRES, die er zusammen mit Produzent Philipp Evers, auch Mitglied der Band ´KUULT`, in den letzten Wochen zwischen Köln und Essen pendelnd, entwickelt hat. Ein dynamischer Rap meets Pop-Song, der große Energi...


weiterlesen...

in focusgalerie - Magie der Photographie #10

10Die erotischen Photographien von Claude Fauville haben mit dem, was wir gemeinhin mit Aktphotographie verbinden, wenig zu tun. Seine Platin-Palladium Prints praktizieren den Rückgriff auf Barock und Rokkoko, zelebrieren nicht die Nacktheit, sonder...


weiterlesen...

Köln Termine

fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 30.Mai 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

devilfree.jpg
Samstag, 30.Mai 19:00 - Uhr
Sympathy for The Devil - Kein Tanz-Kein Club-Nur Hören!

fuhrwerkswaage.jpg
Sonntag, 31.Mai 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Montag, 01.Jun 14:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 02.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 02.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 03.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 03.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 04.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 05.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3
week 19 4 5 6 7 8 9 10
week 20 11 12 13 14 15 16 17
week 21 18 19 20 21 22 23 24
week 22 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.