Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Kalender

uni versum.png 

ParallelUNIversum?! Köln und seine Universität seit 1919

Donnerstag, 24. Oktober 2019
10:00-16:30 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Eine Ausstellung des Historischen Archivs, Heumarkt 14 der Stadt Köln, 08.05. - 10.11.2019

Im Jahr 2019 feiert die neue Universität zu Köln ihr 100-jähriges Gründungsjubiläum. Diesem Anlass widmet das Historische Archiv der Stadt Köln seine diesjährige Ausstellung mit dem Titel „ParallelUNIversum?! Köln und seine Universität seit 1919", die vom 8. Mai 2019 bis zum 10. November 2019 am Heumarkt gezeigt wird.

Nach der Schließung der bereits im Mittelalter gegründeten „alten" Universität im 18. Jh. durch Napoleon, verlor Köln zunächst seinen Status als Universitätsstadt und wichtiges Bildungszentrum Europas. Ein Umstand der die Kölnerinnen und Kölner sehr betroffen machte und sich bis nach dem Ersten Weltkrieg auch nicht änderte. 1919 genehmigte das preußische Staatsministerium den Plan der Stadt Köln, ihre wissenschaftlichen Einrichtungen zu einer Universität auszubauen und am 29. Mai 1919 unterzeichnete Oberbürgermeister Konrad Adenauer den Staatsvertrag mit Preußen über die Neugründung der Universität.

Besonders an der „neuen" Universität ist, dass sie auf die Initiative der Bürgerinnen und Bürger zurückgeht und als städtische Gründung bis in die 50er Jahre hinein durch den Oberbürgermeister und die Stadt verwaltet wurde. Erst im Jahr 1954 übergab Köln die Universität in die Trägerschaft des Landes NRW. Heute prägt die Universität mit ihren über 50.000 Studierenden zwangsläufig das Stadtbild und das gesellschaftliche Miteinander in Köln. In welcher Beziehung stehen also Stadt und Universität bzw. Einwohner und Studierende?

Vor dem Hintergrund dieser Frage möchte die Ausstellung besonders das Verhältnis von Stadt und Universität in den Blick nehmen und neben der Darstellung der historischen Entwicklung, zusätzliche ausgewählte Schwerpunkte der gemeinsamen Stadt- und Universitätsgeschichte thematisieren. So werden unter anderem die ersten Studentinnen in Köln, die Protestbewegungen der 1968er Jahre und die Bedeutung der medizinischen Fakultät, eigene Themenblöcke im Ausstellungskonzept einnehmen.

Wie gewohnt wird die Ausstellung durch ein umfangreiches Vortrags- und Führungsprogramm begleitet.

 

 

Ort 

Historischen Archiv der Stadt Köln

Heumarkt 14
50677 Köln
Deutschland NRW
0221-22124455
http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/kultur/historisches-archiv 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur, Köln Szene
mehr aus: Köln
weitere von:
Historischen Archiv der Stadt Köln

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

Robbie Williams feat. Jamie Cullum im Musik Video zu „MERRY XMAX EVERYBODY“

xmasFür Robbie Williams-Fans ist in diesem Jahr bereits am 22. November Bescherung: an diesem Tag veröffentlicht der britische Superstar mit „The Christmas Present“ das erste Weihnachtsalbum seiner Karriere. Der Longplayer wird als CD (Standard und De...


weiterlesen...

Wohnungsaufsicht geht erfolgreich gegen Zweckentfremdung vor - Dr. Harald Rau: "Der Fokus liegt auf der Wiederzuführung von Wohnraum"

stadt Koeln LogoAm 1. Juli 2019 ist in Köln eine neue Wohnraumschutzsatzung in Kraft getreten. Die Wohnungsaufsicht wurde personell verstärkt, damit sie noch umfassender und effektiver kontrollieren und Verstöße ahnden kann. Ein jetzt in die Öffentlichkeit getrag...


weiterlesen...

22.11.2019 Malware, Phishing und Hacking? - Keine Fremdwörter für IT Schüler! Schüler für IT und Medien zeigen ihre Fähigkeiten

gso koelnAm zweitägigen Tag der Ausbildung für IT und Medien nimmt sich das Georg-Simon-Ohm Berufskolleg dieses Jahr des aktuellen Themas der Cyberkriminalität an. Dabei geht es um das Eindringen in ein fremdes Computersystem, um beispielsweise persönliche...


weiterlesen...

Yes, we care

yes we careFilm-Workshops der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn anlässlich des Equal Care Day 2020 mit Kino-Premiere / Drehbuch schreiben und schauspielern / Jetzt als Schulklasse bewerben

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb bietet anlä...


weiterlesen...

„In Stiller Erinnerung an Dieter Siegers“

siegersTraurig und fassungslos.
Ohne Worte und ohne Sinn.
Gegangen sind Sie still und leise.
Die Gedanken erinnern an Ihre Geschichten und Taten.
Ein Stück von all' dem bleibt in unserem Herzen zurück.
Ein Stück in lieber Erinnerung an Dieter Siegers.
So bleib...


weiterlesen...

Köln Termine

museum ludwig.jpg
Dienstag, 12.Nov 10:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Lucia Moholy. Fotogeschichte schreiben"

Eventbild - Ausstellung LANDMANN-31 ab 25102019.jpg
Dienstag, 12.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "WILD GEWORDEN" LANDMANN-31

75282170_2719696508050865_1659748982932373504_n.jpg
Dienstag, 12.Nov 11:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Markus Fräger - New Works"

sissi.jpg
Dienstag, 12.Nov 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Sissi Farassat - Sequence“

AlexanderMeyenPortraitneu.jpg
Dienstag, 12.Nov 18:45 - 20:15 Uhr
Yoga Kurs III. 2019 Köln Mülheim - Level 2 – 3

Walter Demmer.jpg
Dienstag, 12.Nov 19:30 - Uhr
Lesung im Grünen Salon "Wolfgang Herles: Susanna im Bade"

AlexanderMeyenPortraitneu.jpg
Dienstag, 12.Nov 20:15 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs III. 2019 Köln Mülheim - Level 1 – 2

museum ludwig.jpg
Mittwoch, 13.Nov 10:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Lucia Moholy. Fotogeschichte schreiben"

Eventbild - Ausstellung LANDMANN-31 ab 25102019.jpg
Mittwoch, 13.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "WILD GEWORDEN" LANDMANN-31

75282170_2719696508050865_1659748982932373504_n.jpg
Mittwoch, 13.Nov 11:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Markus Fräger - New Works"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat November 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3
week 45 4 5 6 7 8 9 10
week 46 11 12 13 14 15 16 17
week 47 18 19 20 21 22 23 24
week 48 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok